Comparsa-Wettbewerb

Es finden zwei Wettbewerbe an unterschiedlichen Tagen statt: die Kinder- und Erwachsenen-Comparsas. In beiden Fällen kommen begehrte Elemente des Karnevals keineswegs zu kurz: Rhythmus, Tanz und Farbe.

Die Comparsa ist ein Symbol des Karnevals. Mit farbenfrohen Kostümen, dem Rhythmus der Butacada und lateinamerikanischer Musik animieren die Mitglieder der Comparsas die Leute auf den Straßen sowie vor der Karnevalsbühne.

Der Comparsa-Wettbewerb für Erwachsene gehört zu den ursprünglichen Veranstaltungen des Karnevals. Er wurde zum ersten Mal im Jahr 1978 gefeiert.

Im Wettbewerb konkurrieren Gruppen aus unterschiedlichen Stadtvierteln um den Sieg von drei Auszeichnungen für die Interpretation, weitere Plätze kann man in der Kategorie Kostüme belegen und ein weiterer Preis wird für Rhythmus, Musik-Inszenierung und Harmonie verliehen. Die Gewinner sichern sich außerdem die Teilnahme an den großen Galas.